Schöne Bücher


Auch wenn die digitalen Medien für das Medium Buch eine Bedrohung darstellen, bleibt ihm zumindest eines ganz sicher erhalten: die Nähe zu den menschlichen Sinnen. Betrachtet ein Mensch ein Buch, so leisten seine Sinne - eher unbewusst als bewusst - Hilfestellung.

Ein schönes Buch ist mehr als nur kognitive Bereicherung, ein schönes Buch kann durchaus auch Kunstwerk sein.
(zusammengestellt von: Albert Hoffmann)

 

Zurück zur Übersicht

Die Schönheit des Buches in Zeiten digitaler Veränderung

buchcover

zum Thema





Ein Buch, das Buch-Skulpturen als Illustration einsetzt: „Mein Märchenwald – Sieben zauberhafte Klassiker“, Knesebeck Verlag)

Bücher, die von der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet wurden:

Bücher nach persönlichem Empfinden des Antolin Herausgebers

Künstlerbücher


Book art – als Extrembeispiel zum Thema „Schönheit des Buches“ - ist eine Kunstform, in der das physische Buch in ein Kunst-Objekt eingebunden wird. Man kann sich wunderbare Beispiele hiervon im Internet unter dem Stichwort „book art“ oder „book art sculptures“ ansehen. Hier eine Auswahl:

Book Of Art Isaac Salazar


Folded Book Art


 

Book Artist Su Blackwell

Nach oben