Max Kruse

Schriftstellerfreundschaft: Heuck - Kruse - Preußler


(Ausstellungsplakat - Museum Naumburg
)

Bei Sigrid Heuck läutet das Telefon jeden Tag regelmäßig um 17:30 Uhr. Es ist ihr Kollege Max Kruse, der anruft und sie zu einem kleinen Plausch einlädt. Seit Jahren geht das nun schon so, und beide genießen das Sichaustauschen über die kleinen und großen Dinge des Alltags; aber auch über ihre Arbeit, das Schreiben von Büchern. Gemeinsamkeiten gibt es viele. Im Augenblick befassen sich beide - rein zufällig - mit den vielen Erfahrungen ihres Lebens: Jeder schreibt an seiner Biografie. (Anmerkung der Redaktion: Sigrid Heuck verstarb im Oktober 2014, Max Kruse im September 2015) (zusammengestellt von: Albert Hoffmann)

Zurück zur Übersicht

Nach oben