Buch-Cover

Merkel gegen Schulz: Und wer hat nun gewonnen?

Von: dpa

Meldung vom 05.0.9.2017

Ab Klasse 4  

Quiz von Silke Fokken

Quiz wurde 2902 mal bearbeitet.

Bewertung:
Berlin (dpa) - Spannung vor dem Fernseher: Millionen Menschen haben am Sonntagabend, dem 3. September, zugesehen, wie sich zwei Menschen einen besonderen Rede- Wettstreit in einem Fernsehstudio liefern: die Bundeskanzlerin Angela Merkel von der Partei CDU und ihr Herausforderer, Martin Schulz, der Chef der Partei SPD. Warum machten sie das? Und was kam dabei heraus?

Bei dem Rede-Wettstreit handelte es sich um ein sogenanntes TV-Duell. Zwei Moderatoren und zwei Moderatorinnen stellten den beiden Politikern dabei 90 Minuten lang Fragen zu verschiedenen politischen Themen. Angela Merkel und Martin Schulz beantworteten sie jeweils abwechselnd - und versuchten dabei möglichst überzeugend auf die Zuschauerinnen und Zuschauer vor den Fernsehern zu wirken.

Denn knapp drei Wochen später ist in Deutschland Bundestagswahl. Dabei sollen die deutschen Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahren das neue Parlament wählen. Nach der Wahl entscheidet sich auch, wer Bundeskanzler oder Bundeskanzlerin wird. Das ist der Chef der deutschen Regierung. Angela Merkel möchte diesen Job gern weitermachen, Martin Schulz würde sie gern ablösen. Deshalb versuchten in dem TV-Duell beide, einen guten Eindruck zu machen und die Wählerinnen und Wähler für sich zu gewinnen, damit sie bei der Wahl für ihre Partei stimmen.

Aber wer schaffte das besser? Wer galt hinterher als Sieger des TV-Duells? In der Regel geben Fachleute dazu Auskunft. Außerdem sollen mehrere Umfragen unter Hunderten von Zuschauern darauf eine Antwort liefern. Diese Zuschauer wurden nach dem TV-Duell befragt, zum Beispiel ging es darum, wie sie die Politiker jeweils fanden: "besser als erwartet", "schlechter als erwartet" oder "so wie erwartet"? Gefragt wurde etwa auch, wer sympathischer und glaubwürdiger wirkte. Und die Zuschauer sollten auch sagen, ob sie nach dem Auftritt einen anderen Eindruck von den Politikern hatten als vorher. Interessant war auch die Frage: Wen wünschen sie sich als Kanzler oder Kanzlerin?

Zwei Umfragen zufolge hat Angela Merkel das TV-Duell gewonnen. Bei einer davon liegt die CDU-Politikerin allerdings nur knapp vor Martin Schulz. Einige Fachleute sprechen hier sogar von einem Unentschieden und sagen: Martin Schulz kam bei vielen Zuschauerinnen und Zuschauern viel besser an als erwartet. Wer tatsächlich Kanzler wird, entscheidet sich aber erst nach der Bundestagswahl. Sie findet am 24. September statt.
Nach oben